Angebote zu "Collection" (951.467 Treffer)

Public Library Plans for the Film & Video Colle...
70,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(70,99 € / in stock)

Public Library Plans for the Film & Video Collection: James Moses

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 14.06.2017
Zum Angebot
Greatest Hits-The Ultimate Video Collection
18,99 € *
zzgl. 3,00 € Versand

BON JOVI - GREATEST HITS: THE ULTIMATE VIDEO COLLECTION

Anbieter: buch.de
Stand: 11.05.2017
Zum Angebot
Dracula - 3 Filme Collection
9,99 € *
zzgl. 3,00 € Versand

- Dracula - Dracula Reborn - Dracula 2

Anbieter: buch.de
Stand: 17.02.2017
Zum Angebot
Critters Collection
20,99 € *
ggf. zzgl. Versand

-> Critters: Kleine, gefräßige Monster aus fernen Galaxien suchen sich als Zufluchtsort ausgerechnet die Erde aus. Mit der Idylle auf einer kleinen Farm in Kansas ist es vorbei, als die Critters anfangen, alles zu fressen, was ihnen vors Maul kommt. Mit Hilfe zweier intergalaktischer Kopfgeldjäger kann der junge Farmerssohn die Critters unschädlich machen und verhindern, daß sie seine Schwester als Reiseproviant mitnehmen. -> Critters 2: Genau an Ostern wird das Gelege der Critters entdeckt und eine Kindergärtnerin verteilt die Eier in der ganzen Stadt. Gleichzeitig bekommen die Bounty Hunter in ihrem Raumschiff den Befehl zurückzukehren und die Brut zu eliminieren. Während die Critters schlüpfen und die Anwohner in Angst und Schrecken versetzen, nehmen die Bounty Hunter Kontakt zu dem jungen Brad auf, und bekämpfen gemeinsam mit ihm die gefräßigen Weltraumigel. Es gelingt ihnen, sie in eine Hamburgerfabrik zu locken und schließlich mit dem Raumschiff zu vernichten. -> Critters 3: Die halbwüchsige Annie und der kleine Johnny kommen mit ihrem Vater aus einem unbefriedigenden Urlaub zurück, denn der Vater kann den Unfalltod der Mutter nicht verwinden. Sie ahnen nicht, daß sie an einem Rastplatz die Brut von gefräßigen kleinen Monstern aufgenommen und nun in ihren städtischen Mietblock transportiert haben. Im Keller des Hauses, das soeben von seinem skrupellosen Besitzer entmietet wird, geht die böse Brut auf und löst eine höllische Panik aus. Den Überlebenden, die von den aggressiven Kuscheltieren Stockwerk für Stockwerk bis aufs Dach gejagt werden, kommt schließlich ein Kopfgeldjäger aus dem All zur Hilfe und kann die Schlacht für die Menschen entscheiden. -> Critters 4: Critters-Jäger Charlie treibt seit 50 Jahren mit zwei Critters-Eiern in einer Kapsel durch das Weltall. Ein Raumschiff von der Erde nimmt ihn schließlich auf, doch an Bord weiß niemand um die Gefährlichkeit der Fracht. So können sich die pelzigen Killer ungestört an Bord vermehren, und für die Crew beginnt binnen kurzem ein mörderischer Überlebenskampf. Keiner ahnt, daß die Geschehnisse Teil eines Planes der verbrecherischen Organisation Terracor sind, die die Critters als Waffe gegen unliebsame Zivilisationen nutzen will. Doch zum Glück ist da noch Charlie, der den Monstren mit Unterstützung eines quicken Teenagers und einer altmodischen 44er wirkungsvoll zu Leibe rückt.

Anbieter: buch.de
Stand: 12.06.2017
Zum Angebot
The Media Collection
17,99 € *
zzgl. 3,00 € Versand

The Media Collection

Anbieter: buch.de
Stand: 17.02.2017
Zum Angebot
Alec Guinness Collection
28,99 € *
ggf. zzgl. Versand

- Adel verpflichtet / Arthaus Collection Klassiker - Der Mann im weißen Anzug / Arthaus Retrospektive - Einmal Millionär sein - Ladykillers

Anbieter: buch.de
Stand: 15.06.2017
Zum Angebot
Karl May Collection 2
21,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Unter Geiern - Der Ölprinz - Winnetou Old Surehand

Anbieter: buch.de
Stand: 24.06.2017
Zum Angebot
Nummer 17 (Alfred Hitchcock Collection)
6,99 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Nummer siebzehn ist die Verfilmung des gleichnamigen Bühnenstücks von Joseph Jefferson Farjean. Der Film wurde kommerziell ein Misserfolg, wohl weil er als Thriller zu klamaukhaft und unlogisch und andererseits als Komödie zu wenig pointiert war, und vor allem weil sich die den Film bestimmende Verfolgungsjagd am Ende als völlig sinnlos herausstellt. Hitchcock selbst nannte den Film später ´´eine Katastrophe´´ und redete ungern darüber. Der Filmkritiker Hans-Christoph Blumenberg schrieb viel spä

Anbieter: buch.de
Stand: 05.06.2017
Zum Angebot
Stanley - Creature Terror Collection
8,99 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Geschichte eines Vietnam-Veterans, der sich von der Gesellschaft zurückgezogen hat und zusammen mit Schlangen in den Everglades lebt. Seinen ständigen Begleiter, die Klapperschlange ´´Stanley´´, hat er dabei so abgerichtet, dass sie auf sein Kommando tötet. Ob Wilderer oder die eigene Mutter, jeder der ihn erzürnt, macht Bekanntschaft mit dem Rächer ´´Stanley´´...

Anbieter: buch.de
Stand: 20.06.2017
Zum Angebot
Bergkristall - Cine Collection
6,99 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Eigentlich ein schöner Tag, um in den ersehnten Winterurlaub zu starten - die Kinder Lisa und Marc freuen sich auf Wintersport und Spaß mit ihren Eltern im Bergdorf Gschaid. Kurz nach der Ankunft rollt eine Lawine mit gewaltigem Getöse zu Tal. Die Bergkette, vor wenigen Minuten noch eine pittoreske Kulisse, wird zur drohenden Wand. Die Familie flüchtet zu Onkel Ernst ins gemütliche Pfarrhaus. Im Schein von Kerzen und Petroleumlampe entdecken die Kinder einen geheimnisvoll leuchtenden Bergkristall. Der Pfarrer erzählt ihnen von der mystischen Geschichte des Steins, die sich vor über hundert Jahren zutrug, eine Legende über Liebe, Hass und den Triumph des Gefühls. Es war einmal... Tiefe Feindschaft herrscht zwischen den Bewohnern von Gschaid und Millsdorf. In Gschaid gelten Sebastian und Andreas als die besten Freunde, sie schauen gemeinsam den Mädels hinterher, genießen ihre Jugend und stoßen auf ihre Männerfreundschaft an. Doch dann verliebt sich der Schuster Sebastian in die Färberstochter Susanne aus dem reichen Millsdorf. Deren Vater jagt ihn zwar mit dem Gewehr vom Grund, aber irgendwann gibt er nach und das junge Paar bricht erwartungsvoll auf nach Gschaid. Es stößt auf eine Mauer von Feindseligkeit, einzig der Pfarrer zeigt etwas Freundlichkeit. Die Jahre ziehen vorbei, auch mit zwei Kindern, dem 13jährigen Konrad und der 11jährigen Sanna, bleibt Susanne eine Fremde in Gschaid. Die Aggressionen gegen die junge Frau weiten sich auf die Kinder aus und auch Sebastians Werkstatt leidet. Die Dorfbewohner wollen ihre Schuhe erst wieder zu ihm geben, wenn Susanne verschwunden ist. Bei den Eheleuten gibt ein Wort das andere, Susanne will sich nicht mehr demütigen lassen, Sebastian versteigt sich zu der Bemerkung, er hätte sie vielleicht nicht heiraten sollen. Tief verletzt fasst die Frau den Entschluss, für einige Zeit zu ihren Eltern nach Millsdorf zurückzukehren, bis die Wogen sich geglättet haben. Konrad, der das Schuster-Handwerk lernt, will bei seinem Vater bleiben und Sanna beim Bruder, die Geschwister nehmen jedes Wochenende den langen Weg nach Millsdorf in Kauf, drei Stunden hin, drei zurück. Als der Vater ihnen das Märchen vom Bergkristall erzählt, der Liebende wieder zusammenbringt, wünschen sie sich nichts sehnlicher als den Bergkristall für ihre Eltern, um wieder eine Familie zu sein. Der frühe Wintereinbruch verhindert weitere Millsdorf-Besuche bis zum Frühjahr. Doch dann sorgt ein Föhnsturm für besseres Wetter und beendet das wochenlange Schneetreiben, es flirrt eine seltsam laue Luft im Tal. Der Vater lässt die Kinder an Heiligabend ziehen als Konrad ihm verspricht, bei schlechtem Wetter bei der Mutter zu übernachten. Sie marschieren fröhlich los und kommen wohlbehalten in Millsdorf an, bevor es dunkelt, machen sich die Kinder auf den Rückweg durch die Winteridylle. Plötzlich schlägt das Wetter um, es beginnt zu schneien, sie verirren sich im dicken Nebel, Konrad verletzt sich beim Sturz in eine Spalte und in der Ferne ertönt das Heulen eines Wolfes. In der undurchdringlichen Finsternis entgehen die Kinder nur knapp einer Lawine, rutschen in eine Tropfsteinhöhle aus Eis, finden dann doch einen Ausgang und stapfen erneut im Kreis durch den Schnee. Erschöpft sinken die Geschwister an einem Felsen nieder, einen glänzenden Bergkristall in Händen. Sebastian hat unterdessen Hilfe in Gschaid mobilisiert; Susanne jagt ihrerseits von Millsdorf mit dem Pferdewagen los. Die Angst und Sorge um die Kinder lässt die Dörfler ihren Hass vergessen. Sie schließen sich zusammen, um mit den Eltern die beiden Kinder zu retten. Schweigend steigen die Suchmannschaften die Bergkuppe hoch - die Gschaider auf der einen, die Millsdorfer auf der anderen Seite... Die DVD ´´Bergkristall´´ umfasst neben dem Hauptfilm auch Bonusmaterial mit Informationen rund um den Film und seine Entstehung. Zudem enthält die DVD ein 8-seitiges Booklet mit einem Nachwort von Joseph Vilsmaier. Darin berichtet er über seine ganz persönlichen Beweggründe, die Novelle von Stifter zu verfilmen und gibt spannende Einblicke in die Produktion des Films. Der Abdruck des Nachworts aus der ´´Bergkristall´´-Taschenbuchausgabe erfolgt mit freundlicher Genehmigung des insel taschenbuch Verlags. Zusätzlich erscheint ´´Bergkristall´´ auch als ´´Limited Edition´´ in Buchform, die neben der DVD auch die Novelle von Adalbert Stifter enthält.

Anbieter: buch.de
Stand: 01.04.2017
Zum Angebot